Schlangenkopf

trag- und bespielbarer Kopf der Riesenschlange Kaa

Polystyrolschnitzarbeit, kaschiert mit Einbauten

Format: Länge ca. 2,70m, Breite 1,40 m, Höhe 1,16 m

für „Das Gesetz des Dschungels“, Theater an der Parkaue, Berlin, 2014

 

  • theaterplastischer Schlangenkopf
  • bühnenplastischer Schlangenkopf
  • Kaschierter Kopf
  • Styroporschnitzerei Schlange
  • Polystyrolschnitzarbeit Schlange
  • bespielbarer Schlangenkopf in fertigem Zustand während der Inszenierung

    © Christian Brachwitz

  • die Schlange Kaa auf der Bühne

    © Christian Brachwitz

  • fertige Theaterplastik nach Kaschur und Einbau von Steuerungshilfen und Befestigungen für den Zug
  • geschnitzter und ausgehöhlter Schlangenkopf in der Werkstatt
  • die Oberfläche des Tieres bekommt eine Haut aus geschnitzten Schuppen, die Durchbrüche am Maul, sind denen der grünen Baumpyton ähnlich